2011
 
10.05.2011:

Als erstes: Das Ekzem war nach ner knappen Woche weg Smile 

Das Zweite: Es war ja bekannt, dass Tim niemalsnicht ins Wasser geht, allerhöchstens 1cm mit den Pfoten beim trinken. 
An Muttertag habe ich morgens mit meinem Kurzen und Tim eine kleine Radtour zum Weiher gemacht. Dort wollten wir kurz rasten und dann wieder heimwärts fahren. Tim hat ein wenig Wasser geschlabbert und auf einmal Taucht der seinen Kopf unterwasser. Ich schon so: Shocked Dann kommt ein Stöckchen zu Tage ich schon wieder so Shocked denn Tim steht ja überhaupt nicht auf Stöcke bzw spielen generell, höchstens mal im Garten. Dann legt er es mir auch noch vor die Füsse als aufforderung Exclamation Question Ok, gut, dann werf ich halt...in richtung Wasser... ins Flache natürlich nur Wink Er holts und bringts mir wieder??? Okay???? Ich werfs wieder, bissl weiter rein. Er holts wieder. Das Gleiche ging noch ne Zeitlang, bis ich es weit reingeworfen habe.....Und er springt hinterher, schwimmt, taucht......Ich nur noch Shocked ShockedShocked Shocked 
Ach ich freu mich so, mag vllt keiner verstehen. Ich bin einfach froh, dass Tim nach 2 Jahren langsam ein "normaler" Hund wird. Für andere mag es normal sein, aber für mich war es ein schönes "Muttertagsgeschenk" Smile Das musste ich nun mal loswerden Very Happy


19.04.2011:

Zu früh gefreut. Habe grad wieder ein riesiges Leckekzem am linken Vorderbein gefunden. Er muss wieder die gane Nacht geleckt haben. Krieg ich natürlich nicht mit...Erst grad eben wieder, wo er wieder damit angefangen hat. Naja, gleich Salbe drauf und Verband. Begeistert sieht anders aus. Hat sich hinter die Couch verzogen Laughing Rolling Eyes 
Warum, wieso, weshalb weiß ich nicht. Futter ist das Gleiche. Tagesablauf der Gleiche. Nix besonderes vorgefallen und an den 2 Zecken? Naja, die waren noch nicht mal annähernd in der Gegend.... Abwarten.... Evil or Very Mad


14.04.2011:

Soooo, nach langer Zeit hier auch mal wieder was, obwohl nichts passiert ist Wink 

Tim ist am 10.4. stattliche 4 Jahre alt geworden und morgen ist er 2 Jahre bei uns Cool 
Ansonsten? Er frisst einmal am Tag, sehr regelmäßig sogar, seit Monaten. Hab mir keine Gedanken drum gemacht. Entweder er frisst, ober eben nicht... 
Scheinen aber nun endlich seinen Geschmack getroffen zu haben. Reinfleischdosen... mit untergemischten Gemüseflocken *gg* 

Silvester hatten wir relativ gut überstanden. Nach 2 Wochen konnte ich ihn ohne Jaulen wieder alleine lassen. 

Sonst läuft er mehr oder weniger nebenher und ist damit endlich zufrieden. Er ist kein Hund der regelmäßig und ständig bespaßt werden will. 

Die Katzen und Fußhupenseuche (wie immer an dieser Stelle: Ich hab nicht generell was gegen diese Tiere,aber diese unerzogenen Viecher..Naja, ihr wisst schon, was ich meine Wink )...wird hier immer größer...Ich krieg das kotz..... 
Kein Tag vergeht, dass wir nicht von diesen Minis genervt und angegriffen werden. Und wir sind wieder die blöden, wenn ich versuche den unangeleinten Mini von meinem angeleinten Hund wegzuschieben und die Halter 500x anbölken muss, dass die ihre Hunde wegtragen sollen(hören tun die ja nicht, die Hunde, naja, die HuHa´s ja auch nicht)) 
 
  Es waren schon 44482 Besucher seit dem 08.08.2009 auf Tim' s Seite.